Grundsteuerreform und Mietenmonitoring

Die Reform der Grundsteuer wird derzeit in vielen Ländern intensiv diskutiert. Die jeweilige Ausgestaltung hat dabei großen Einfluss auf alle Akteure am Wohnungsmarkt. Daher wurden auf der der 11. Sitzung des Bündnisses für Wohnen BrandenburgWeiterlesen

Bündnis für Wohnen zieht positive Zwischenbilanz

Die Partnerinnen und Partner des ‚Bündnis für Wohnen in Brandenburg‘ haben bei ihrem heutigen Spitzentreffen in Potsdam eine positive Zwischenbilanz der Bündnisarbeit gezogen. In einer gemeinsamen Erklärung zur weiteren Zusammenarbeit betonten sie die Bedeutung vonWeiterlesen

Austausch über die aktuelle Lage der Corona-Pandemie

Aus aktuellem Anlass wurde in der 10. Bündnis-Werkstatt die Corona-Pandemie in ihren Auswirkungen auf das Wohnen aufgegriffen. Die Teilnehmenden sprachen darüber, welche Auswirkungen diese Situation auf die Verbände und ihre Mitglieder hat und welche HerausforderungenWeiterlesen

Statement des Bündnisses für Wohnen zu Corona

In diesen für die Gesellschaft herausfordernden Zeiten kommt es mehr denn je auf verantwortungsbewusstes Handeln an den Wohnungsmärkten an – in Städten, Gemeinden und Quartieren. Für Menschen in Brandenburg, die durch die Corona-Pandemie beim ThemaWeiterlesen

Standortbestimmung Bündnis für Wohnen

Nach fast drei Jahren Bündnisarbeit widmet sich die Werkstatt im Dezember 2019 der Reflexion des bisher Erreichten sowie der Beschreibung von neuen Herausforderungen und Zielen für die kommenden Jahre. Die Teilnehmenden der 9. Werkstatt diskutiertenWeiterlesen

„Bündnis vor Ort“ in Wittstock/Dosse

Um die unterschiedlichen Herausforderungen und vielfältigen Themen von Kommunen hautnah kennen zu lernen, hat sich das Bündnis im August 2019 für die achte Werkstatt auf den Weg in den Brandenburger Norden gemacht. In Wittstock/Dosse wurdeWeiterlesen

Wohnungspolitischer Kompass 2019

In der siebten Werkstatt wurden den Bündnismitgliedern die aktuellen Zwischenergebnisse  des Wohnungspolitischen Kompasses 2019 vorgestellt sowie Handlungsfelder und Empfehlungen diskutiert. Der Kompass wird zurzeit gemeinschaftlich von den Büros RegioKontext und B.B.S.M. erstellt. In der DiskussionWeiterlesen

Betriebskosten und bezahlbares Wohnen

Die Betriebskosten haben einen wesentlichen Anteil an den Wohnkosten der Haushalte in Brandenburg. Daher hat sich das Bündnis für Wohnen in seiner 6. Werkstatt-Sitzung eingehend mit diesem Thema auseinandergesetzt. In der Regel entfallen rund 20Weiterlesen

Zwei Jahre Bündnis für Wohnen

Das Bündnis für Wohnen in Brandenburg hat nach zweijähriger Arbeit eine positive Zwischenbilanz gezogen. Dabei schauten die Mitglieder gemeinsam auf das bisher Erreichte: Verbesserte Förderkonditionen sorgen dafür, dass mehr neue Wohnungen gebaut werden. Für dieWeiterlesen

Innenentwicklung und Baulandausweisung

In seiner fünften Werkstatt im Dezember 2018 hat sich das Bündnis für Wohnen in Brandenburg mit dem Spannungsfeld zwischen der Entwicklung von Innenstädten sowie der Ausweisung von neuem Bauland beschäftigt. Bernd Rubelt – Beigeordneter fürWeiterlesen